Stornierungen


No-Shows

Christian Bau setzt auf Vorkasse

200 Euro pro Gast - diesen Betrag lässt der Spitzenkoch bei Reservierungen einziehen. Er nennt dafür gute Gründe.

Zieht die Reißleine: Christian BauZieht die Reißleine: Christian Bau

PERL-NENNIG. No-Shows und kurzfristige Absagen sind ein Ärgernis und kosten Geld. Vor allem im Ausland, etwa in den USA und Frankreich, sind deshalb Vorkasse-Regelungen gängig. Nun zieht Spitzenkoch Christian Bau nach. An Freitagen und Samstagen sowie am Vorabend eines Feiertags und am Feiertag selbst kassiert das Victor's Fine Dining by Christian Bau ab 1. März 2020 pro Gast per Kreditkarte...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!