Tourismus

Österreich: Werbemillionen für die Fußball-EM

Österreichs Tourismuswerber erhalten für die Fußballeuropameisterschaft 2008 ein zusätzliches Reklamebudget von 12 Mio. Euro.


WIEN. Österreichs Tourismuswerber erhalten für die Fußballeuropameisterschaft 2008 ein zusätzliches Reklamebudget von 12 Mio. Euro. Es wird je zur Hälfte vom Bund und den Austragungsstätten aufgebracht. Das Wirtschaftsministerium der Alpenrepublik erwartet durch das Sportereignis eine Wertschöpfung in Höhe von 383 Mio. Euro. Davon sollen 221 Mio. Euro vom Fremdenverkehr...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!