Oktoberfest


Oktoberfest

Schottenhamel wird Bayerns erstes „Ausgezeichnetes Festzelt“

Die neue Zusatz-Zertifizierung der „Ausgezeichneten Bayerische Küche“ soll zur Verwendung heimischer Zutaten motivieren.

Das Schottenhamel-Festzelt auf dem Münchner Oktoberfest (v. l.): DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer, Küchendirektor Thomas Esseln, Christian und Michael Schottenhamel sowie Minister Helmut Brunner.Das Schottenhamel-Festzelt auf dem Münchner Oktoberfest (v. l.): DEHOGA Bayern-Präsidentin Angela Inselkammer, Küchendirektor Thomas Esseln, Christian und Michael Schottenhamel sowie Minister Helmut Brunner.

MÜNCHEN. Die Wiesnwirte Christian und Michael Schottenhamel betreiben das erste „Ausgezeichnete Bayerische Festzelt“. Die Auszeichnung erhielten die Gastronomen am Dienstag aus den Händen von Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und der Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands DEHOGA Bayern, Angela Inselkammer. „Auf diese Auszeichnung können Sie stolz sein, denn sie...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!