Mitarbeiter


Onboarding

Neuer Mitarbeiter! Und jetzt?

Wer systematisches Onboarding vernachlässigt, hat die Zeichen des Fach- und Führungskräftemangels nicht erkannt und darf sich auch nicht über hohe Fluktuation wundern – insbesondere in der Probezeit.

Mario Pick: "Ein planvolles strukturiertes Einarbeitungskonzept sichert das reibungslose Onboarding ab."Mario Pick: "Ein planvolles strukturiertes Einarbeitungskonzept sichert das reibungslose Onboarding ab."

Sie werden händeringend gesucht und mit viel Mühe, Zeitaufwand und Kosten für das Unternehmen gewonnen: Neue Kollegen. Allein bis zum Vertragsabschluss ist es ein Stück harter Arbeit. Doch nur allzu häufig läuft es so: Zwischen der Jobzusage und dem Arbeitsstart des neuen Mitarbeiters versandet die Kommunikation. Und nicht selten sieht es für den Neuling am ersten Arbeitstag so aus: Kaum...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!