Bewertungsportale


Online-Bewertungen

Destinationen hinken Buchungsportalen hinterher

Viele Tourismusorganisationen haben zwar inzwischen ein eigenes Bewertungsmanagement eingeführt. Ausgeschöpft sind die Chancen aber noch lange nicht, besagt zumindest eine aktuelle Studie.

Feedback richtig nutzen: Das empfehlen die Experten von Tourismuspartner auch Hotels und TourismusorganisationenFeedback richtig nutzen: Das empfehlen die Experten von Tourismuspartner auch Hotels und Tourismusorganisationen

BREGENZ. Kaum jemand schaut nicht auf die Bewertungen, bevor er ein Hotel bucht. Doch die Marktführer bei diesen Online-Kritiken sind ganz klar weiterhin die großen Portale, etwa Booking.com, Tripadvisor und Holidaycheck. Das besagt zumindest eine aktuelle Studie der Beratungsagentur Tourismuspartner aus Bregenz. Einzelne Urlaubsdestinationen und Tourismusorganisationen hätten zwar inzwischen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!