Bewertungsportale


Online-Marketing

Bewertungen kaufen „aus Notwehr“?

Gute Hotel-Kritiken fürs Netz gibt es bei diversen Firmen zum Kauf. Diese sehen das als legales Geschäftsmodell.

Keine andere Chance? So mancher Unternehmer sieht sich offenbar so sehr in Bredouille, dass er Bewertungen kaufen willKeine andere Chance? So mancher Unternehmer sieht sich offenbar so sehr in Bredouille, dass er Bewertungen kaufen will

STUTTGART. Gute Online-Reviews gibt es auch gegen Geld. Zum Beispiel fünf Hotel-Bewertungen für 84,99 Euro, 25 für 374,99 Euro. Damit wirbt derzeit die Firma Wecomblue. Und das nicht nur auf ihrer Webseite, sondern auch aktiv, in dem sie Hotels anschreibt. In den Werbemails, von denen eine der AHGZ vorliegt, wird den Hoteliers suggeriert, sie müssten gute Bewertungen „aus Notwehr“ kaufen....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!