Buchungsportale


Online-Vertrieb

Booking Suite stellt Rate Manager ein

Die Revenue-Management-Lösung aus dem Hause Priceline wird ab August nicht mehr verfügbar sein.

Analysen fürs Hotel: Tools wie der Rate Manager helfen bei der individuellen PreisfindungAnalysen fürs Hotel: Tools wie der Rate Manager helfen bei der individuellen Preisfindung

STUTTGART. Der Rate Manager sollte Hoteliers dabei helfen, die idealen Preise für ihren Markt festzulegen. Die dort vorgeschlagenen Raten werden anhand von Angebot und Nachfrage sowie der Raten der Mitbewerber berechnet. Doch damit ist ab August Schluss. Zumindest bei Booking Suite. Denn dieser Rate Manager wird eingestellt. Das teilte Booking Suite den angeschlossenen Hotels jetzt per Mail mit....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!