Buchungsportale


Online-Vertrieb

Was "Book on Google" der Hotellerie bringen könnte

Die HSMA hat sich ausführlich mit der neuen Buchungsmöglichkeit auseinandergesetzt. Die Bilanz ist ernüchternd.

Umstrittener Internetgigant: Google könnte bald noch mehr Macht im Reise-Business bekommenUmstrittener Internetgigant: Google könnte bald noch mehr Macht im Reise-Business bekommen

STUTTGART. Das neue Buchungstool "Book on Google" steht nun auch in Deutschland zur Verfügung. Hoteliers können dabei die Internet Booking Engine (IBE) ihrer eigenen Webseite direkt an Google andocken und dann darüber Buchungen gegen Kommission annehmen. Der User muss zum Buchen die Google-Seite jedoch nicht verlassen. Das Prinzip ähnelt Tripadvisors Instant Booking. Was bedeutet das für die...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!