Pächterwechsel

Hessenpark stellt sich neu auf

Gastronomie und Hotellerie im Freilichtmuseum stehen ab 2019 unter der Leitung der Howa Unternehmensgruppe.

Bereit für das Jahr 2019: (von links) Howa-Geschäftsführer Mario-Sebastian Fertig, Museumsleiter Jens Scheller und Howa-Geschäftsführer Stephan Thomas KrauseBereit für das Jahr 2019: (von links) Howa-Geschäftsführer Mario-Sebastian Fertig, Museumsleiter Jens Scheller und Howa-Geschäftsführer Stephan Thomas Krause

NEU-ANSPACH. Anfang 2019 gibt es einen Wechsel in der Hessenpark-Gastronomie. Das Ausschreibungsverfahren für sich entscheiden konnte die Howa Unternehmensgruppe, die derzeit neun Gastronomie-und Beherbergungsbetriebe in Unterfranken, in der Rhön, dem Vogelsberg und Main-Kinzig-Kreis betreibt, darunter Berggasthöfe mit Gästezimmern, Restaurants, Cafés und einen Cateringservice mit Sitz in...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!