Personalie

Axel Klein übernimmt Leitung des DEHOGA Sachsen

Der bisherige Geschäftsführer des Regionalverbandes Dresden springt kommissarisch für Jens Vogt ein.

Axel Klein will die Strukturen des DEHOGA straffenAxel Klein will die Strukturen des DEHOGA straffen

LEIPZIG. Axel Klein hat die kommissarische Leitung des DEHOGA Sachsen übernommen. Klein, der gleichzeitig auch Geschäftsführer des DEHOGA-Regionalverbandes Dresden ist, springt für Jens Vogt ein. Vogt will sich nach knapp vier Jahren in der Position beruflich verändern. „Herr Klein kennt die Branche und ihre Herausforderungen schon lange. Wir freuen uns, mit ihm einen so erfahrenen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!