Personalie

Eva-Maria Rühle ist neue Vorsitzende des Örtlichen Hochschulrats der DHBW Ravensburg

Die stellvertretende Vorsitzende des DEHOGA Baden-Württemberg und Berufsbildungsexpertin folgt auf Jürgen Holeksa.

Gruppenbild in Ravensburg: (von links) Wolf Dieter Heinbach, Jürgen Holeksa, Eva-Maria Rühle, Roman Macha, Simona Dingfelder und Herbert DreherGruppenbild in Ravensburg: (von links) Wolf Dieter Heinbach, Jürgen Holeksa, Eva-Maria Rühle, Roman Macha, Simona Dingfelder und Herbert Dreher

RAVENSBURG. Neue Aufgabe für Eva-Maria Rühle: Die stellvertretende Vorsitzende des DEHOGA Baden-Württemberg ist zur Vorsitzenden des Örtlichen Hochschulrats der DHBW Ravensburg gewählt worden. Sie folgt auf Jürgen Holeksa, der nach seinem Ausscheiden als Personalvorstand bei der ZF Friedrichshafen AG aus dem Gremium ausscheidet. Eva-Maria Rühle betreibt in Bad Urach eine Reha-Klinik. Sie...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!