Accorhotels


Personalie

Ex-Accor-Mann Eike Kraft jetzt bei Roland Berger

Der frühere Deutschland-Sprecher des Konzerns soll bei der Unternehmensberatung in München die "globale 360-Grad-Kommunikation" vorantreiben.


MÜNCHEN. Eike Kraft macht wieder Medienarbeit. Einige Wochen nach seinem Weggang von Accorhotels ist nun herausgekommen, wohin der frühere Pressesprecher der Hotelgruppe gewechselt ist: Kraft ist in die Kommunikationsabteilung der Unternehmensberatung Roland Berger eingestiegen, einem weltweit agierenden Unternehmen mit mehr als 2400 Mitarbeitern in 34 Ländern.  Roland Berger will seine...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!