Personalie

Sheraton-Küchenchef Klaus Böhler geht in den Ruhestand

Böhler blickt auf 40 Dienstjahre im Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center zurück. Während seiner Karriere wurde er mit zahlreichen Preisen und Ehrungen bedacht.

Klaus Böhler: Der peisgekrönte Koch verabschiedet sich nach vier JahrzehntenKlaus Böhler: Der peisgekrönte Koch verabschiedet sich nach vier Jahrzehnten

FRANKFURT/MAIN. Klaus Böhler, legendärer Küchendirektor im Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center, geht nach 40 Dienstjahren in den Ruhestand. Der 63-Jährige, der in einer bewegenden Feier verabschiedet wurde, ist im Sheraton fast ein Mann der ersten Stunde. Nur drei Jahre nach Eröffnung war Böhler im Jahr 1978 zum größten Flughafenhotel in Europa gestoßen. Damals war...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!