Luxushotellerie


Personalien

Mandarin Oriental Munich besetzt zwei Führungspositionen neu

Rabea Keller steigt zur Hotel Managerin auf. Swen Ehlender übernimmt die Position des Director of Marketing & Commerce.

Neue Aufgaben in München: Swen Ehlender und Rabea Keller Neue Aufgaben in München: Swen Ehlender und Rabea Keller

MÜNCHEN. Das Münchner Luxushotel Mandarin Oriental hat einen neuen E-Commerce-Chef eingestellt. Swen Ehlender war die letzten drei Jahre im Mandarin Oriental, Bodrum als Director of Commercial Strategy tätig. Zudem bringt der 40-Jährige Erfahrungen von Kerzner International in den One & Only und Atlantis Resorts sowie von der Intercontinental Hotels Group (IHG) mit, wo er in verschiedenen leitenden Verkaufspositionen arbeitete.

Im Mandarin Oriental Munich folgt Swen Ehlender nun auf Rabea Keller, die ab dem 18. März zum Hotel Manager aufsteigt. Rabea Keller ist bereits seit 2013 als Director of Sales & Marketing im Mandarin Oriental, Munich, und war vorher unter anderem in der gleichen Position im Park Hyatt in Hamburg angestellt. Ihre weitere Berufserfahrung umfasst diverse Positionen im Logisbereich und Verkauf.

Mike Fuchs, der die Position als Executive Assistant Manager bisher bekleidete, verlässt das Haus Mitte März, um seine Karriere außerhalb der Mandarin Oriental Hotel Group fortzusetzen.

Das Mandarin Oriental, Munich, 1875 als Ballhaus der Neo-Renaissance gebaut, befindet sich seit 2000 im Besitz der Mandarin Oriental Hotel Group. Das zentral in der Innenstadt gelegene Hotel will personalisierten Service auf höchstem Niveau bieten und definiert Luxus neu definieren. Es verfügt über 48 großzügige Zimmer und 25 Suiten, die im Münchner Biedermeierstil mit asiatischen Akzenten eingerichtet sind. Im ersten Stock finden die Gäste das Matsuhisa, Munich, das einzige Restaurant in Deutschland des international gefeierten Starkochs Nobu Matsuhisa. Eine Dachterrasse und ein Fitnesscenter ergänzen das Angebot des Hauses, das unter der Führung von Direktor Dominik G. Reiner steht.

Die Mandarin Oriental Hotel Group ist Eigentümer und Betreiber von einigen weltweit prestigeträchtigten Hotels, Luxusresorts und Residenzen. Derzeit gehören ihr 32 Hotels und acht Residences at Mandarin Oriental in 21 Ländern an. Eine Vielzahl an neuen Projekten befindet sich in der Entwicklungsphase. Mandarin Oriental ist Teil der Jardine Matheson Group. red/rk


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!