Peter-Pane-Studie

Tierwohl und Regionalität sind auch im Restaurant gefragt

Jeder zweite Gast setzt sich mit der Herkunft der Lebensmittel auseinander. Die Burgerkette Peter Pane sieht sich deswegen mit ihren Angeboten voll im Trend.

So soll's sein: Der Verbraucher bevorzugt Tiere von der WeideSo soll's sein: Der Verbraucher bevorzugt Tiere von der Weide

LÜBECK. Hauptsache es schmeckt? Von wegen. Den Deutschen ist nicht egal, was auf den Teller kommt. 54 Prozent der Bundesbürger lesen die Speisekarte im Restaurant besonders gründlich - und fragen auch einmal nach. Künftig würden sich sogar 57 Prozent mehr Zeit bei der Bestellung nehmen. Denn sie interessieren sich für die Herkunft und Herstellung der Speisen, ob Konservierungsstoffe...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!