Bewertungsportale


Positionierung

In 10 Schritten zu positiven Bewertungen

Der Online-Auftritt eines Hotels weckt beim Gast bestimmte Erwartungen. Diese sollten nicht enttäuscht, sondern möglichst übertroffen werden.


STUTTGART. Hotelbewertungen haben sich zu einem der wichtigsten Themen für die Hotellerie entwickelt. Der Einfluss auf die Buchungsentscheidung des Gastes ist gewaltig. Daher müssen zumindest die wichtigsten Portale (Google, Booking, TripAdvisor, HolidayCheck, trivago, etc.) gepflegt werden. Die folgenden zehn Punkte zeigen, wie sich durch Gästefeedback ein nachhaltiger positiver...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!