Positionierung

Westin Hamburg verabschiedet sich vom Fine Dining

Das Hotel in der Elbphilharmonie setzt auf das Bistronomy-Konzept Fang & Feld. Küchenchef Sebastian Michels serviert eine norddeutsche Küche ohne Schnickschnack.

Gute Aussicht: Das Restaurant Fang & Feld bietet Blick über den HafenGute Aussicht: Das Restaurant Fang & Feld bietet Blick über den Hafen

HAMBURG. Zeitgemäß, bewährt, unkompliziert, so soll sich das neue gastronomische Konzept „Hanseactic Bistronomy“ ab 1. Oktober im Westin Hamburg präsentieren. Im „Fang & Feld“ serviert der neue Küchenchef Sebastian Michels ab Herbst Fangfrisches und Regionales in norddeutschem Stil. Ebenfalls neu im Westin an Bord sind Director of F&B Axel Eichhorst und der Bar Manager...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!