Preise & Trophäen

Kerstin Reiner ist Alfred-Brenner-Stipendiatin 2019

Die 27-jährige Hotelfachfrau setzte sich gegen sechs Mitbewerber durch und erhält 3000 Euro für ihre berufliche Weiterbildung.

Fröhliche Gewinnerin: Kerstin Reiner Fröhliche Gewinnerin: Kerstin Reiner

BADEN-BADEN. Kerstin Reiner stammt aus Namibia und hat im Kempinksi Hotel Vier Jahreszeiten in München Hotelfachfrau gelernt. Es folgten die Aufgaben als Food & Beverage-Trainee und F&B Cost Control Supervisor im Falkenstein Grand Kempinski in Königstein. Ihr nächster Schritt: Wine Stewardess auf der MS Europa 2. Im Hotel Adlon Kempinski begann sie als Demichef de Rang, heute ist sie...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!