Immobilien


Projekt

Kurhaus Sellin wird abgerissen und neugebaut

Das Traditionshotel gehört seit Ende 2018 zu den Vela Hotels. Diese wollen es ab Ende 2022 in ganz neuem Glanz erstrahlen lassen.

So soll's ausssehen: Ein Entwurf des künftigen Hotels Kurhaus SellinSo soll's ausssehen: Ein Entwurf des künftigen Hotels Kurhaus Sellin

SELLIN/RÜGEN. Die Vela Hotels AG, seit Ende 2018 Betreiber des Kurhaus Sellin, will dieses abreißen und vollständig neu errichten lassen. Stefan Ader, einer der beiden Vorstände von Vela, begründet: "Als bisheriges Saisonhotel bietet das Haus nicht die Möglichkeiten, die der Standort, die Bevölkerung und vor allem die Gäste verdienen." Deshalb sei auch die Entscheidung für einen Neubau...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!