Apartments


Projekt

Mandarin Oriental kommt mit Luxusresidenzen nach Barcelona

Immer mehr Hotelketten setzen auf das Geschäft mit Apartments. Die Bewohner der Unterkünfte kommen in den Genuss von allerlei Annehmlichkeiten.

Lichtdurchfutet: Die Luxus-Apartments von Mandarin Oriental in Barcelona Lichtdurchfutet: Die Luxus-Apartments von Mandarin Oriental in Barcelona

BARCELONA. Die Mandarin Oriental Hotel Group engagiert sich im Serviced-Apartment-Business. Das weltweit tätige Unternehmen mit asiatischen Wurzeln wird 34 luxuriöse Residenzen in Barcelona eröffnen. Die Objekte befinden sich in einem 20-stöckigen Gebäude an der Kreuzung zwischen Passeig de Gràcia, der angesagtesten Shoppingmeile der Stadt, und der Avinguda Diagonal. Sie werden zu den...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!