Mitarbeiter


Quereinsteiger

Neues Trainingskonzept gegen Fachkräftemangel in Hotels

Flüchtlinge, Migranten, Studienabbrecher oder Senioren sollen mit der Maßnahme in nur zwei Monaten fit für die Hotellerie gemacht werden. Finanziert wird sie von den Arbeitsagenturen.

In der Branche begehrt: Qualifizierte MitarbeiterIn der Branche begehrt: Qualifizierte Mitarbeiter

HAMBURG. Der Fachkräftemangel ist eine der größten Herausforderungen der deutschen Hotellerie. In ländlichen Regionen bleiben freie Stellen oftmals unbesetzt. Gastgeber reagieren mit eingeschränkten Angeboten. Jetzt haben Hoteliers, gemeinsam mit dem Bildungsunternehmen Date up Training ein Trainingskonzept entwickelt, das Flüchtlinge, Migranten, Studienabbrecher oder Senioren in nur zwei...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!