Preise und Trophäen

Rasmus Kofoed siegt beim Bocuse d'Or

Der deutsche Teilnehmer Ludwig Heer belegt Platz elf. Das hat Konsequenzen für den Koch aus Kuchen im Kreis Göppingen.

Bocuse d'Or-Held: Rasmus KofoedBocuse d'Or-Held: Rasmus Kofoed

GENF. Dänemark hat die Nase vorn:  Der dänische Koch Rasmus Kofoed erkochte sich den begehrten ersten Platz beim Bocuse d'Or Europe. Der von der französischen Koch-Legende Paul Bocuse initiierte Wettbewerb gilt als Europameisterschaft der Köche, Auf den Pätzen zwei und drei positionierten sich Gunnar Hvarnes (33) aus Stavanger/Norwegen und der Franzose Jérôme Jaegle (31) aus...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!