Rauchverbot


Branchenpolitik

Rauchverbot in Bayern: Kein Gegenentwurf zum Volksentscheid

Bayerischer Umweltminister Markus Söder: "Das Volk soll die Möglichkeit haben, unbeeinflusst entscheiden zu können."

Endlose Kontroverse: Bayerischen Wirten droht erneut das absolute RauchverbotEndlose Kontroverse: Bayerischen Wirten droht erneut das absolute Rauchverbot

MÜNCHEN. Die bayerische Staatsregierung stellt zum bevorstehenden Volksentscheid über ein absolutes Rauchverbot in Restaurants und Gaststätten kein Gegenmodell zur Abstimmung. Das berichten Münchner Medien. Umweltminister Markus Söder sagte stellvertretend für die CSU der Süddeutschen Zeitung: "Das Volk soll die Möglichkeit haben, unbeeinflusst entscheiden zu können."Der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!