Reisebilanz

Unternehmen ließen sich 2016 Geschäftsreisen so viel kosten wie noch nie

VDR-Studie: Die Ausgaben für Dienstreisen in deutschen Firmen sind im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent gestiegen - auf den Rekordwert von 51,6 Mrd. Euro. Hotels profitieren kräftig.

Oft unterwegs: Mitarbeiter hiesiger Unternehmen sorgen für eine ganze Menge HotelübernachtungenOft unterwegs: Mitarbeiter hiesiger Unternehmen sorgen für eine ganze Menge Hotelübernachtungen

FRANKFURT/M. Die deutschen Unternehmen haben im Jahr 2016 für ihre Geschäftsreisen so viel ausgegeben wie noch nie. Das besagt die aktuelle VDR-Geschäftsreiseanalyse. Demnach stiegen die Ausgaben im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent und erreichten damit einen Wert von 51,6 Milliarden Euro. Insgesamt gab es im vergangenen Jahr 11,3 Millionen Geschäftsreisende (+2,3 Prozent) und 183,4...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!