Ruhestand

Treugast Hotellerie entwickelt Nachfolgekonzepte

Das Beratungsunternehmen will den Ruhestand von Hoteliers im Rahmen eines Nachfolgekonzeptes mit der schrittweisen Übernahme als Betreibergesellschaft sicherstellen.

Thomas Schlieper, Treugast: Hotelsanierungen sind häufig mit Problemen bei der Nachfolge verquicktThomas Schlieper, Treugast: Hotelsanierungen sind häufig mit Problemen bei der Nachfolge verquickt

FREIBURG. Nicht durchdachte Ruhestandsregelungen sind nicht selten der Grund für die spätere Schieflage von Privathotels. Das sagt die Treugast Hotellerie GmbH, die sich auf Nachfolgemodelle für die Hotellerie spezialisiert hat. „Das Thema Nachfolge begleitet uns bereits seit zirka 15 Jahren“, erklärt Treugast-Geschäftsführer Thomas Schlieper. „Als Experte im Bereich...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!