Gastronomie

Salzburg: Nach EM-Spielen bleibt die Küche kalt

Dies sei bisher die häufigste Klage der auswärtigen Besucher gewesen, sagte die Salzburger Fan-Botschafterin Gabriele Rechberger.


SALZBURG. Fußball macht Appetit - zumindest den ausländischen Fans. Doch sie mussten nun schon mehrmals feststellen, dass nach den EM-Abendspielen in vielen Restaurants der Stadt die Küche kalt blieb. Dies sei bisher die häufigste Klage der auswärtigen Besucher gewesen, sagte die Salzburger Fan-Botschafterin Gabriele Rechberger der österreichischen Nachrichten-Agentur APA. "Ich...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!