Immobilien


Schadensersatz

Wegen Betriebsschließungen: Kommt jetzt eine Klagewelle?

Eine Rechtsanwaltskanzlei bereitet Klagen zur finanziellen Entschädigung für das Gastgewerbe vor. Betriebe können sich ohne Zusatzkosten der Initiative anschließen.

Zahlreiche geschlossene Betriebe: Soweit soll es nicht kommenZahlreiche geschlossene Betriebe: Soweit soll es nicht kommen

Der neu gegründete Bund der Gastfreundschaft und Deutschlands größte Verbraucherschutzkanzlei, Gansel Rechtsanwälte, haben sich zusammengetan, um finanzielle Entschädigungen für die krisengeplagte Gastronomie und Hotellerie durchzusetzen. Ziel ist, Schadensersatzansprüche wegen Corona-bedingter Betriebsschließungen bei den Bundesländern geltend zu machen. Das teilte die Kanzlei mit....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!