Schließung

Tartufi & Friends in Frankfurt gescheitert

Was in Mailand und London offenbar funktioniert, stand in der Mainmetropole von Anfang an unter keinem guten Stern.

Vorbei: Das Tartufi-Team hatte in Frankfurt kein GlückVorbei: Das Tartufi-Team hatte in Frankfurt kein Glück

FRANKFURT. Eröffnet im Sommer 2016, ist das Tartufi & Friends an der Feldbergstraße im Frankfurter Westend seit Ende 2017 Geschichte. Ahmad Almekhaizim, ein in Italien lebender kuwaitischer Immobilieninvestor, hatte sich mit zwei Wiesbadenern als Franchisenehmer mit Tartufi-Gründer und CEO Alberto Sermoneta zusammengetan, um ein Restaurant rund um die Edelknolle zu eröffnen. Was in...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!