Sharing Economy


Sharing Economy

Zug Tourismus und Airbnb kooperieren

Ab dem 1. Juli wird die Beherbergungsabgabe für alle Airbnb-Gastgeber im Kanton Zug automatisiert über Airbnb von den Gästen eingezogen und an Zug Tourismus weitergegeben. 


ZUG. Zug Tourismus und Airbnb arbeiten künftig zusammen. So soll ab dem 1. Juli die Beherbergungsabgabe für alle Airbnb-Gastgeber im Kanton Zug automatisiert über die Airbnb-Plattform von den Gästen eingezogen und an Zug Tourismus weitergegeben werden. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung von Airbnb hervor. Das digitale Einziehungsverfahren soll die Zuger Gastgeber und die Verwaltung...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!