Spitzengastronomie

Heinz Winkler feiert 70. Geburtstag

Der Inhaber der Residenz in Aschau und AHGZ-Hotelier des Jahres 2006 kann stolz sein auf sein Lebenswerk. 20 Jahre lang wurde seine Küche mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet.

Zwei ganz Große der Branche: Heinz Winkler (links) und Eckart Witzigmann bei der Feier zu Winklers 70. GeburtstagZwei ganz Große der Branche: Heinz Winkler (links) und Eckart Witzigmann bei der Feier zu Winklers 70. Geburtstag

ASCHAU. Geboren wurde Winkler als Jüngster von elf Geschwistern einer Südtiroler Bergbauernfamilie am 17. Juli 1949 in der Nähe von Brixen. In seiner Kindheit ereignet sich eine Tragödie: Als er Heinz Winkler 3 Jahre alt ist, tötet ein Blitz seine Mutter und alle Tiere im Stall. Mit 14 Jahren begann er eine Kochlehre, und von da an ging sein Weg steil bergauf. Nach verschiedenen Stationen in...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!