Mitarbeiter


Statistik

15 Prozent arbeiten an Sonn- und Feiertagen

Auch an Heiligabend hat nicht jeder frei. Und die Sonntagsarbeit nimmt tendenziell noch zu.

Wichtiger Job an Weihnachten: Die Gäste wollen gut bekocht werdenWichtiger Job an Weihnachten: Die Gäste wollen gut bekocht werden

WIESBADEN. Während die meisten Menschen die anstehenden Feiertage im Kreise ihrer Familie genießen werden, müssen andere hart ranklotzen. Für viele Hotel- und Gastronomiebetriebe bedeutet Weihnachten Hochsaison. Daran ändert es auch nichts, dass der Heiligabend dieses Jahr auf einen Sonntag fällt. Gäste wollen empfangen, bedient und bekocht werden, und das besonders gerne an freien Tagen....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!