Stornierungen

Hyatt erhöht Frist für Gratis-Stornos auf 48 Stunden

Die Kette plant, die zwei gewonnenen Tage für den Verkauf kurzfristig verfügbarer Kapazitäten zum Sonderpreis zu nutzen.

Grand Hyatt: Stornobedingungen werden verschärftGrand Hyatt: Stornobedingungen werden verschärft

LONDON. Hyatt hat die Regeln für Gratis-Stornierungen verschärft. Ab 1. Januar 2018 gilt eine Richtlinie für die Gratis-Storno-Frist von 48 Stunden. Kündigt der Gast das Zimmer später, wird eine Storno-Gebühr fällig. In welcher Höhe diese Gebühr anfällt, sagt Hyatt in der Mitteilung nicht. Auch bleibt undurchsichtig, in welchen Regionen eine derartige Politik überhaupt durchgesetzt...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!