Studie

Gäste wollen menschliche Interaktion beim Check-in

Viele Reisende legen Wert auf persönlichen Kontakt. Aber auch eine intelligente Vernetzung der Zimmertechnik ist gefragt.

Persönliche Begrüßung: Das wünschen sich viele Gäste bei der AnreisePersönliche Begrüßung: Das wünschen sich viele Gäste bei der Anreise

FRANKFURT/M. Von wegen voll digital.  68 Prozent der Reisenden  würden lieber eine Person, als eine Selbstbedienungstechnologie konsultieren, wenn es um Empfehlungen für Restaurants oder Aktivitäten geht. Und 76 Prozent bevorzugen die menschliche Interaktion beim Check-in. Das ergibt eine Studie, die der Reisetechnologie-Anbieter Amadeus in Zusammenarbeit mit der Intercontinental Hotel...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!