Studie

Geschäftsreisen erreichen neues Rekordniveau

Die Anzahl der Geschäftsreisen ist 2018 weiter gestiegen. Das meldet die neue VDR-Geschäftsreiseanalyse. Zugleich finden immer öfter nur Tagesreisen statt.


FRANKFURT. Ein neues Rekordhoch für Geschäftsreisen meldet der Verband Deutsches Reisemanagement (VDR). Wie die jetzt veröffentlichte VDR-Geschäftsreiseanalyse 2019 zeigt, stiegen die Ausgaben im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 Prozent und erreichten damit ein neues Allzeithoch von 53,5 Mrd. Euro. Damit haben sich deutsche Unternehmen und öffentliche Institutionen ihre Geschäftsreisen im Jahr...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!