Apartments


Studie

Markt für Serviced Apartments verspricht Potenzial

In Hannover und München verbringen besonders viele Gäste ihre Nächte in Boardinghäusern.


HAMBURG. Der Markt für Serviced Apartments (auch Boardinghäuser genannt) ist ein stark wachsender Teilmarkt des Beherbergungsmarktes. Zu diesem Ergebnis kommt das Unternehmen  Georg Consulting mit Sitz in Hamburg aufgrund einer eigenen Studie. Laut derer liegen die Marktanteile in zwei deutschen Städten gemessen an der Zahl der Übernachtungen sogar im zweistelligen Bereich. Am höchsten ist...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!