Studie

Sind die Zimmerkategorien überholt?

Eine Studie von Amadeus und IHG besagt, dass standardisierte Hotelzimmer der Vergangenheit angehören. In Zukunft sollen Gäste ihre Zimmer individuell zusammenstellen können.

Das Ende der Zimmerkategorien? Amadeus und IHG beschwören es Das Ende der Zimmerkategorien? Amadeus und IHG beschwören es

MADRID/BAD HOMBURG. Die Untersuchung "Drivers of Change in Hospitality" von Reisetechnologie-Anbieter Amadeus und IHG prophezeit das Ende der traditionellen Zimmerkategorien. Als "wegweisenden Trend" bezeichnen die Macher der Studie den Abschied von standardisierten Zimmern. In Zukunft sollen Gäste Hotelzimmer nach Bedürfnissen und Wünschen buchen können. "Sie können dann beispielsweise...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!