Neueröffnung


Systemgastronomie

Burgerista will mit Franchise wachsen

Die österreichische Burger-Kette expandiert künftig als Franchisesystem. Geplant sind zirka 30 neue Restaurants in Österreich und Deutschland. Die erste Franchise-Filiale startet 2019 in Wien.

Beschließen die Zusammenarbeit: (von links) Michael Werner, Geschäftsführer von Burgerista mit dem neuen Franchisenehmer Rigers Shabani Beschließen die Zusammenarbeit: (von links) Michael Werner, Geschäftsführer von Burgerista mit dem neuen Franchisenehmer Rigers Shabani

WIEN. Die österreichische Burger-Kette Burgerista expandiert künftig als Franchisesystem. Nach 18 eigengeführten Restaurants in Österreich und Deutschland steht die nächste Eröffnung mit einem neuen Franchisepartner an. Rigers Shabani übernimmt mit seiner neu gegründeten Firma RS Millennium GmbH den künftigen Standort in Wien im Frühjahr 2019. „Wir begrüßen Rigers Shabani als ersten...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!