Systemgastronomie

Espresso House feiert Debüt in Hamburg

Die schwedische Kaffeehauskette hat in der Hansestadt ihre erste Filiale außerhalb Skandinaviens eröffnet. 

Erfreut: John Nylén (links), CEO der Espresso House Group, und Nikolas Niebuhr, Geschäftsführer von Espresso House DeutschlandErfreut: John Nylén (links), CEO der Espresso House Group, und Nikolas Niebuhr, Geschäftsführer von Espresso House Deutschland

HAMBURG. Die Hamburger World Coffee-Niederlassung am Alstertor gegenüber vom Thalia Theater heißt ab sofort Espresso House. Damit hat die schwedische Kaffeehauskette in der Hansestadt ihre erste Filiale außerhalb Skandinaviens eröffnet. Warme Farben und natürliche Materialien prägen das Ambiente. Auch typisch schwedische Snacks wie Kanelbulle, Blaubeerkuchen sowie Chocolate- und Rawballs...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!