Systemgastronomie

Hans im Glück macht deutlich mehr Umsatz

Die Burgerkette meldet einen Umsatzsprung von 17 Prozent zum Vorjahr und enthüllt weitere Expansionspläne.

Hans im Glück: In diesem Jahr soll die Kette auf 70 Restaurants wachsenHans im Glück: In diesem Jahr soll die Kette auf 70 Restaurants wachsen

KÖLN. Hans im Glück blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Der Gruppenumsatz stieg um 17 Prozent zum Vorjahr auf 102,4 Mio. Euro. Das Unternehmen führt das Wachstum im Wesentlichen auf sieben neu eröffnete Standorte in Deutschland zurück. Außerdem hat das Unternehmen den ersten Hans im Glück Burgergrill in Signapur eröffnet. „Die Erfolgsgeschichte von Hans im Glück...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!