Systemgastronomie

Käfer Capital zieht sich bei Oh Julia zurück

Der Münchner Gastronom Marc Uebelherr setzt nun auf neue, zum anderen auf bewährte Partner wie Elior Deutschland.

Marktplatz-Konzept: Die Lokale von Oh Julia, hier das Outlet in Mannheim. Marktplatz-Konzept: Die Lokale von Oh Julia, hier das Outlet in Mannheim.

MÜNCHEN. Oh Julia, Marc Uebelherrs Marktplatz-Gastro-Konzept mit echt italienischem Flair, soll weiter wachsen. Doch die Käfer Capital GmbH zieht sich aus der Gastro & System GmbH, der Muttergesellschaft von Oh Julia, zurück. „Wir trennen uns aus strategischen Gründen von Oh Julia, da wir die Beteiligungen der Käfer Capital GmbH aktuell neu aufstellen“, so Michael Käfer....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!