Systemgastronomie

Vapiano in Refinanzierungsverhandlungen

Die Fast-Casual-Kette verhandelt derzeit mit Banken und Großaktionären um ein Volumen von rund 30 Mio. Euro. Die  Bekanntgabe des Jahresabschlusses wird deshalb verschoben.

Front-Cooking als Konzept: Vapiano setzt auf Frische und Zubereitungen "a-la-minute"Front-Cooking als Konzept: Vapiano setzt auf Frische und Zubereitungen "a-la-minute"

KÖLN. Die Jahreszahlen der Die Vapiano SE werden nun doch nicht wie angekündigt am 3. Mai veröffentlicht. Neuer Termin soll der 24. Mai sein. Denn das Unternehmen führt derzeit Verhandlungen über eine Refinanzierung mit den finanzierenden Banken und unter Beteiligung der Großaktionäre Mayfair Beteiligungsfonds II GmbH & Co. KG, VAP Leipzig GmbH & Co. KG und Exchange Bio GmbH. Das...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!