Systemgastronomie

Vapiano meldet Zahlungsunfähigkeit

Das Unternehmen verzeichnet wegen der Epidemie weitere drastische Umsatzeinbußen und erwartet einen weiteren Rückgang des Ergebnisses. Weltweit 230 Restaurants geschlossen.

Vapiano: Die Lage ist desolatVapiano: Die Lage ist desolat

KÖLN. Die Fast-Casual-Kette Vapiano verzeichnet wegen der Coronakrise weitere drastische Umsatzeinbußen und erwartet einen weiteren Rückgang des Ergebnisses. Die weltweit 230 Restaurants wurden geschlossen, darunter die 55 durch den Konzern betriebenen Lokale in Deutschland. Die Situation habe sich dergestalt entwickelt, dass Vapiano aktuell fast keine Umsätze mehr generiert, während...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!