Gestorben

Tchibo-Erbe von Motorboot überfahren

Joachim Herz ist bei einem schweren Badeunfall in den USA ums Leben gekommen.


HAMBURG. Der Großaktionär der Hamburger Tchibo-Holding, Joachim Herz, ist tot. Der 66-Jährige ist bei einem Badeunfall in den USA ums Leben gekommen. Presseberichten zufolge war er in eine Schiffsschraube geraten. Joachim Herz, geboren 1941, war der zweitälteste Sohn von Tchibo-Gründer Max Herz. In den vergangenen Jahren hatte er sich mit seinen Geschwistern einen erbitterten Streit über...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!