Telemediengesetz

Freies W-Lan ist doch nicht so einfach

Die umstrittene Störerhaftung ist möglicherweise noch nicht völlig vom Tisch. Ein Regierungsbericht offenbart Unklarheiten bei eventuellen Sperransprüchen. Die IHA sieht es gelassen.

Freies W-Lan unterwegs: Das ist besonders bei Reisenden gefragtFreies W-Lan unterwegs: Das ist besonders bei Reisenden gefragt

BERLIN. Mit der Änderung des Telemediengesetzes im Oktober 2017 sollten Gastronomen und Hoteliers eigentlich nicht mehr dafür haften, wenn ihre Kunden im Gäste-W-Lan Inhalte ohne Berechtigung herunterladen. Doch völlige Rechtssicherheit haben die Gastgeber damit nicht. Wie nun ein Bericht der Bundesregierung zeigt, sei seit der Gesetzesänderung nur ein "leichtes Durchatmen" bei den...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!