Michelin-Sterne


Todesfall

Italienischer Starkoch Gualtiero Marchesi gestorben

Der Spitzenkoch wurde 87 Jahre alt. Er hatte als erster die höchste Auszeichnung von drei Michelin-Sternen nach Italien geholt.

Er war ein großer Meister der Kochkunst: Gualtiero MarchesiEr war ein großer Meister der Kochkunst: Gualtiero Marchesi

MAILAND. Einer der ganz Großen unter den Küchenchefs ist gestorben. Gualtiero Marchesi, italienischer Gastronom und Vorreiter in Sachen Gourmetküche, ist an den Weihnachtsfeiertagen in Mailand, seiner Geburtsstadt verstorben. Das berichten mehrere internationale Medien. Gualtiero Marchesi betrieb in Mailand das renommierte Restaurant Marchesino und das Marchesi alla Scala, zudem gehörten...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!