Übernahme

B&B geht an Goldman Sachs

Ein Kaufpreis von 2 Milliarden Euro steht im Raum. Unter dem bisherigen Eigentümer PAI Partners ist das Unternehmen kräftig gewachsen.

Ein typisches B&B-Zimmer Ein typisches B&B-Zimmer

NEW YORK. Die US-Investmentbank Goldman Sachs plant die Übernahme der französischen Hotelkette B&B Hotels. Laut einem Bloomberg-Bericht bietet die Bank dafür rund 2 Mrd. Euro. Die Transaktion soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 stattfinden. Das hat die B&B-Eigentümergesellschaft PAI Partners angekündigt, dabei allerdings keine finanziellen Details genannt. "PAI Partners waren...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!