Umfirmierung

Vegetarierbund wird zu Pro Veg

Der Vebu, kurz für Vegetarierbund Deutschland, will sich internationaler aufstellen. Damit geht auch eine Namensänderung einher.

Ziel von Pro Veg: Mehr und mehr rein pflanzlich-basierte Gerichte auf dem SpeiseplanZiel von Pro Veg: Mehr und mehr rein pflanzlich-basierte Gerichte auf dem Speiseplan

BERLIN. Pro Veg nennt sich eine neue Bewegung, die sich global für weniger Konsum tierischer Produkte einsetzen will. Bisher ist sie in vier Ländern aktiv: Polen, Großbritannien, Spanien und Deutschland. Hierzulande ist Pro Veg jetzt aus dem Vegetarierbund Vebu hervorgegangen, der sich in diesen Tagen offiziell umfirmiert. Pro Veg International sieht sich als weltweit tätige...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!