Ungeziefer-Befall

6 Sofortmaßnahmen gegen Bettwanzen

Der Corona-Lockdown hat dem Ungeziefer mancherorts offenbar die Möglichkeit gegeben, sich ungestört auszubreiten. Hoteliers sollten bei Befall auch einen Schädlingsexperten verständigen.

Bekämpfungsmethode von Rentokil: Bettwanzen werden erhitzt und abgetötetBekämpfungsmethode von Rentokil: Bettwanzen werden erhitzt und abgetötet

BERLIN. Die kleinen Blutsauger sind trotz hohen Hygienestandards im Beherbergungsgewerbe weltweit wieder auf dem Vormarsch. Denn Bettwanzen können weitgehend unbemerkt eingeschleppt werden, ohne dass der Hotelier es registriert. Sie können etwa als blinde Passagiere im Reisegepäck der Gäste, aber auch in Kleidung oder in Möbeln zu finden sein. Das Schlimme ist: Bettwanzen sterben nicht...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!