Verbände

Neue Förderer beim Bundesverband der Systemgastronomie

Der Verband der Systemer hat in Berlin getagt. Das Netzwerk begrüßt acht weitere Kooperationspartner. Außerdem wurde ein neues Präsidium gewählt.

BdS-Präsidium: (von links) Alexander van Bömmel (Vize-Präsident), Mirko Silz, Ingo Gugisch, Sandra Mühlhause (Präsidentin), Frank Bierkämper, Georgios Doukas, Andrea Belegante (BdS-Hauptgeschäftsführerin), Frauke Petersen-Hanson, Peter BohnetBdS-Präsidium: (von links) Alexander van Bömmel (Vize-Präsident), Mirko Silz, Ingo Gugisch, Sandra Mühlhause (Präsidentin), Frank Bierkämper, Georgios Doukas, Andrea Belegante (BdS-Hauptgeschäftsführerin), Frauke Petersen-Hanson, Peter Bohnet

BERLIN. Der Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) hat auf seiner diesjährigen Mitgliederversammlung in Berlin acht neue Fördermitglieder begrüßt und ein neues Präsidium gewählt. Seit der Mitgliederversammlung 2018 konnten neue Mitgliedsmarken sowie neue Fördermitglieder gewonnen werden. Hinzu kommen die Marken „Zum Glück“ sowie „Nierskind“, „Emskind“ und „Ruhrskind“....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!