Im Gespräch: Eva-Maria Rühle, frühere Vorsitzende der DEHOGA-Fachgruppe Berufsbildung

„Vorzüge der Branche besser verkaufen“

Nach 25 Jahren hat Eva-Maria Rühle den Vorsitz der Fachgruppe Berufsbildung im DEHOGA abgegeben, engagiert sich aber weiter im Verband. Wie lautet ihr Fazit zur Ausbildung im Gastgewerbe?

Eva-Maria Rühle: „Die erfolgreiche Entwicklung des Tourismuslandes Deutschland hat viel mit der Qualität unserer Arbeit zu tun.“Eva-Maria Rühle: „Die erfolgreiche Entwicklung des Tourismuslandes Deutschland hat viel mit der Qualität unserer Arbeit zu tun.“

Frau Rühle, ich erinnere mich an das Jahr 2012, als Sie in einem Interview mit der AHGZ sagten: Es...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!